Archiv Mittelwelle in Deutschland 1997

[Startseite][Langwelle Europa][Kurzwelle Deutschland][Infos]





Willkommen im Mittelwellenbereich.

Hier habe ich Mittelwellenstationen aufgelistet, die aus Deutschland fuer Deutschland senden oder in Deutschland produziert werden und ueber auslaendische Sender fuer Deutschland senden.
Bemerkungen zu Empfangsangaben und digitalen Testsendungen gibt's am Ende der Tabelle. 


Frequenz Standort Leistung Programm Infos Empfang (bei Dunkelheit)
khz
kw

Berlin Slowenien, Ost - oesterreich, Nordungarn mittleres und oestliches Mittelmeer
520 Hof 0,5 B5 Täglich von 19.00-22.20 Uhr das ARD-Ausländer programm
0

520 Würzburg 0,5 B5

Täglich von 19.00-22.20 Uhr das ARD-Ausländer programm

0

531 Burg 20 MDR Info
0 'gk'
+ 'gk'

549 Nordkirchen 100 DLR Köln
+
0

549 Thurnau 100 DLR Köln
0
0

567 Berlin 50 SFB 2
+++
 

576 Mühlacker 500 SDR 1
++
++

594 Hoher Meißner
HR 1
+
+

630 Dannenberg 80 NDR 4 6.00-12.00 NS


657 Helpterberg 20 NDR 4 nicht aktiv


666 Bodenseesender 150 Südwest 4
++
+'gk'

693 Berlin 50 Stimme Rußlands
+++


702 Flensburg 9 NDR



711 Heidelberg-Dossenheim 5 SDR 1
0
0

711 Heilbronn-Obereisesheim 5 SDR 1
0
0

711 Ulm 5 SDR 1
0
0

711 Bad Mergentheim 3 SDR 1
0
0

720 Langenberg 200 WDR 2 7.00-18.00
0


729 Rügen/Garz 5 NDR 4



756 Braunschweig 200 DLR Köln
+
+

756 Ravensburg 100 DLR Köln

+

774 Bonn 5 WDR 2



783 Leipzig / Wiederau 100 MDR Info
0 'gk'
-- 'gk'

792 Lingen 5 NDR
--


801 München Ismaning 300 B1 * Täglich von 8.00-9.00, 12.00-13.00
++

801 Nürnberg Dillberg 50 B1 18.00-19.00 Uhr
++


810 Berlin-Köpenick 1 (0,4) digital Test T2M siehe Text unten
+++


828 Hannover 50 NDR 4
- 'gk'


828 Freiburg 10 S 4 BaWü



828
40 Radio Breisgau

+

855 Berlin-Britz 5zeitweise Testsendungen
+++


873 Frankfurt / M 150 AFN Power Network



882 Wachenbrunn / Thür. 20 MDR Info
-- 'gk'
- 'gk'

972 Hamburg 100 NDR
+
+ 'gk'

990 Berlin 100 DLR Berlin
+++
+ 'gk'

1017 Rheinsender (Wolfshausen) 600 SWF 1
++
0

1044 Dresden-Wilsdruff 20 MDR Info
+
0 'gk'

1107 Kaiserslautern, Grafenwöhr 10 AFN Power Network
0 'gk'
0

1143 Wertheim, Bad Kissingen
AFN
--


1143 Heidelberg, Bamberg, Wildflecken, Karlsruhe, Schweinfurt
AFN Power Network
--


1143 Stuttgart/Hirschla., Hof 10 AFN Power Network
--


1143 Bitburg, Mönchengladbach 1 AFN Power Network
--


1188 Reichenbach 3 MDR Info
--
-- 'gk'

1269 Neumünster / Schleswig-H. 300 DLR Köln
-
0 'gk'

1323 Wachenbrunn
Stimme Rußlands
+


1386 Kaliningrad (Ru) 1000 Stimme Rußlands Das kosmische Wort (Urchristen)
+


1395 Fllake (Albanien) 1000 Evangeliumsrundfunk 21.00 Uhr
+
++

1422 Heusweiler 600 DLR Köln
+
++
- 'gk'
1440 Luxemburg 1200 / 600 RTL
++
++

1467 Romoules (F) via TWR Monaco
Evangeliumsrundfunk 5.45 / 21.30 Uhr
+
+

1476 Wien - Bisamberg 600 RadiÖ1476 Experimentalprogramm
+
++

1485 Baden-Baden 1 Südwest 4
--


1485 Berchtesgaden, Crailsheim Hohenfels, Augsburg, Ansbach, Regensburg
AFN Power Network
--
-- 'gk'

1539 Mainflingen (Frankfurt/M) 700 Evangeliumsrundfunk 5.00 - 24.00
+ 'gk'
0










Empfangs-Infos

Die Einstufung der Emfangsqualitaet ist in 7 Stufen unterteilt, von +++ Ortssender bis --- gerade noch zu identifizieren. Bei mehreren Angaben auf einer Frequenz besteht die Moeglichkeit, durch die Richtwirkung der Antenne die jeweils andere Station `auszublenden` oder die schwaechere Station ist nach Sendeschluss der Staerkeren zu empfangen. Das ist mit einem 's' in der Tabelle gekennzeichnet. Die Angaben beziehen sich auf den Empfang bei Dunkelheit. Starke Gleichkanalstoerungen sind mit 'gs'gekennzeichnet.
Digitale Testsendungen auf Mittelwelle
Seit einiger Zeit führt die Telekom auf Mittel- und Kurzwelle Testsendungen durch. Nachfolgend dazu einige Angaben.
Frequenz Testuebertragung: 810 khz Berlin-Koepenick
Uebertragungsverfahren: T2M von Telekom / Telefunken
Modulation: QAM
 Datenrate gesamt: 36 kbit/s
nutzbare Datenrate: 20 kbit/s
Quellcode: MPEG-2, L 3
 Frequenzbereich: zur Zeit max. 6 khz
Das Verfahren wurde auf der Funkausstellung 1997 im praktischen Betrieb ueber den Sender 855 khz Berlin-Britz vorgeführt.
Ich hatte einen guten Eindruck von der Uebertragungsqualitaet. Sowohl NF Qualitaet als auch Stoerabstand sind deutlich besser als bei analoger AM Uebertragung.
International beschaeftigt sich ein Konsortium mit dem Namen 'Digital Radio Mondiale' mit dem Thema der Standardisierung von digitalen Schmalbanduebertragungen.
zum Seitenanfang

Beste Darstellung mit folgender Zugangssoftware:

Microsoft Internet Explorer.....Netscape Navigator
Microsoft Software for the Internet